EIGENSCHAFTEN

Nach 20 Jahren und über 13.000 verkauften Exemplaren geht der Speicherofen-Pionier T-ONE in den wohlverdienten Ruhestand. Mit geregelter Nachfolge: T-TWO heisst unsere neueste Kreation, die wir in bewährter Zusammenarbeit mit Wolfram Design entwickelt haben.

Ruhig und stabil

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Tiba – Swiss Made

Die Tiba Stahlküchen werden vollumfänglich in unserem Werk in Bubendorf BL gefertigt. Dabei werden moderne, vollautomatische Fertigungsmaschinen und bewährte Handarbeit kombiniert.

Nach dem Blechzuschnitt folgt das Abkanten (Biegen) und danach das Schweissen der einzelnen Komponenten. Weiter werden die Teile emailliert oder lackiert und sind dann bereit für die Endmontage. So entsteht Ihre Stahlküche – ein Stück Schweizer Qualitätsarbeit – Schritt für Schritt unter einem Dach.

Dauerhaftes Emaille

Nur wenige Stoffe haben eine solch lange Geschichte wie Emaille. Die ersten Emaillearbeiten sind über 3500 Jahre alt und sehen auch noch heute aus wie am ersten Tag. Seit dem 19. Jahrhundert wird Emaille auch vermehrt zur Schutzfunktion eingesetzt, so zum Beispiel in der Pharmaindustrie oder im Tunnelbau.

Email besteht aus glasbildenden Oxiden die einerseits die Haftfähigkeit auf dem Trägermetall herstellen und anderseits die Farbe geben. Man spricht von Grundemaille und Deckemaille. Die Zusammensetzung von Emaille besteht aus folgenden Naturprodukten:

  • 34 % Borax (ein Mineral)
  • 28 % Feldspat (ein Silikat-Mineral)
  • 20 % Quarz (ein Mineral, Siliziudioxid)
  • Mohshärte: 7 (entspricht derjenigen von Glas)
  • Kratzfest: Ja (Stahlwolle, Besteck, etc.)
  • Lösungsmittelfest: Ja
  • Temperaturresistent: Ja, bis 400°C

Lösungsmittel? Her damit!

Emaille ist wie Glas – Fett und Schmutz kann nicht in die Oberfläche eindringen. Dank der Emaille-Beschichtung können Sie die Küche sogar, wenn es hart auf hart kommt, mit Lösungsmitteln, Nitro-Verdünner oder Benzin reinigen, ohne dass diese Schaden nehmen würde. Ihre Kinder malen gerne? Dann lassen Sie sie ihr künstlerisches Talent ausleben! Ein Wisch genügt, wenn Ihnen das Bild nicht gefällt.